Aktuelles · 04. Juni 2021
Wie kommen wir da wieder raus - Professor Manuel Schabus im Gespräch
Aktuelles · 12. Mai 2021
Zitat aus dem Blogbeitrag von Lorenzo Ravagli. Weitergeleitet von Urs Weth "Esfeld ließ sich in seinem NZZ-Artikel auch über den »Mechanismus« aus, der dem Abgleiten in den neuen Totalitarismus den Weg bereite: es ist jener der »Externalitäten«. Äußere Herausforderungen – seien es herbeigeredete Kriege, Jahrhundertseuchen oder Klimakatastrophen – werden benutzt, um einen Notstand zu postulieren, der außergewöhnliche Maßnahmen rechtfertigt. Motor der Zustimmung zu diesen...
Atemwegserkrankung – zwei Lesearten
Kunsttherapie · 18. April 2021
Autor Urs Weth Zusammengefasst hat sich die Welt etwa in der hier beschriebenen Art und Weise mit der aktuellen Pandemie auseinandergesetzt. Es gibt ein Killervirus, welches die Menschheit bedroht. Dieses Killervirus löst Atemwegserkrankungen aus. Dies wird auf verschiedenen Abstufungen mit milderen oder schwereren Symptomen wirksam. Die milderen sind Erkrankungen der oberen Atemwege, die sich in Form von „Erkältungen“ auswirken. Die schwereren verursachen tieferliegende Symptome bis in...

Berufspolitik · 15. April 2021
Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Freunde, angesichts der Folgen der Covid-19-Pandemie für die Kinder möchte die Arbeitsgruppe »Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit« (CARE I) der Medizinischen und der Pädagogischen Sektion ein Zeichen setzen. Wir bitten Sie, diese Aktion zu unterstützen, mit der wir uns für verlässliche Entwicklungsräume für Kinder einsetzen. Dazu gibt es ein Hintergrundpapier von Dr. med. Christoph Meinecke und Dr. med. Karin Michael, das auf der...
Memorandum – Ostern 2021
Aktuelles · 08. April 2021
Für ein Umdenken in der Corona-Politik und mehr Verständnis für die Meinungsvielfalt in der Krise

Aktuelles · 06. April 2021
1000 Gesundheits-Mitarbeitende, Ärzte und Persönlichkeiten fordern den Bundesrat auf, das Corona-Regime zu beenden, denn es rufe «unermessliche» Schäden hervor und bringe nichts. Der 38-seitige, offene Brief von über 1000 Ärzten, Wissenschaftlern, Angehörigen der Gesundheitsberufe und Persönlichkeiten vom 10. Februar an die Bundes-, National-, Stände- und Regierungsräte und Kantonsärzte hat es in sich.
Aktuelles · 10. Dezember 2020
Prof. Dr. Claudia von Werlhof Geboren 1943, Mutter eines Sohnes, seit 1988-2011 (Emeritierung) Inhaberin des ersten Frauenforschungslehrstuhls in Österreich am Institut für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck. Wissenschaftliche Assistentin am Praxisschwerpunkt Entwicklungsplanung der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld 1974-1986, Lehraufträge und Gastprofessuren im In- und Ausland. Studium in Köln und Hamburg, Promotion in Köln, Habilitation in Frankfurt....
Aktuelles · 10. Dezember 2020
Von einem ehemaligen Waldorflehrer, der mit seinen Schülern die Philosophie der Freiheit gelesen hat und ein wunderbares Buch darüber geschrieben hat. Sehr wichtige Gedanken zur Covid-19-Impfung
Aktuelles · 04. Dezember 2020
Bevor Sie sich einer Covid-19 Impfung unterziehen ... nehmen Sie sich bitte, Ihrer Gesundheit zuliebe etwas Zeit und schauen Sie sich diese Sendung an! Danach entscheiden Sie selbst für das, wovon Sie glauben, dass es das Richtige ist! Die Impfung ist sozusagen die Krönung, das Ziel und die Intention, die schon sehr früh in diesem Jahr als alternativlos propagiert und verbreitet wurde. Daher ist es sinnvoll, sich sehr kritisch damit auseinanderzusetzen. Dies zumal für solche Impfstoffe, die...

Mehr anzeigen